Horizontaler High-Performance Crossbelt Sorter MX 025H

Hover over me Up to 50 kg/item
Hover over me Up to 2.5 m/s speed
Hover over me Throughput of up to 20,000 items/h
Hover over me Low maintenance
Hover over me Only 67dB(A) operating noise
Mechanisches Grundprinzip

Der neue Hochleistungsquergurtsorter setzt auf das bewährte, robuste und mechanische Konstruktionsprinzip unserer automatischen Sortiersysteme. Wir setzen damit auf ein technisches Konzept, das seit vielen Jahren erfolgreich bei über 400 Systemen weltweit im Einsatz ist. Mit einer Reihe von Optimierungen wurde unserer Sorter noch leistungsstärker, robuster und leichter. Was unseren Crossbelt Sorter auch weiterhin zum zuverlässigsten System auf dem Markt macht.

Größere Quergurtwagen

Die Quergurtwagen unseres Hochleistungsquergurtsorters sind noch größer und robuster geworden. Die maximale Länge eines Quergurtwagens stieg von 850 mm auf 1350 mm. Dadurch kann jeder Quergurtwagen größere (bis zu 1200 mm x 600 mm) und schwerere (bis zu 50 kg, vorher: bis zu 35 kg) Förderguter aufnehmen. So können selbst die größten Pakete auf nur einem Träger gefördert werden. Dies vermeidet den Einsatz von Doppelquergurtwagen, der den Durchsatz deutlich reduzieren würde. Dank dieser Leistungssteigerung kann diese Lösung seine Stärken in viel mehr Anwendungen und Branchen ausspielen, zum Beispiel bei KEP-Diensten mit Schwerlast-Anforderungen oder anderen Spezialanwendungen, bei denen die Größe und das Gewicht der Güter eine zentrale Rolle spielen. Zudem können schwere Gegenstände jetzt noch viel schneller ausgeschleust werden. Kompaktere Endstellen sorgen dafür, dass eine größere Anzahl von Endstellen auf der gleichen Grundfläche realisierbar sind.

Höhere Leistungen

Der Hochleistungsquergurtsorter beschleunigt die Fördergeschwindigkeit auf bis zu 2,5 m/s (von bisher 1,8 m/s) und steigert den Durchsatz auf bis zu 20.000 Stück/Stunde, je nach Layout und Crossdocking-Faktor. Diese Leistungssteigerung bestätigt seine Führungsposition bei anderen Sortern derselben Klasse. Die deutliche Steigerung der Fördergeschwindigkeit bei gleichzeitiger Verwendung von längeren Quergurtwagen, erhöht auch die Anforderungen an das System. Daher haben wir einige technische Neuerungen realisiert. - Ein effizienterer Hauptantrieb für den Sorter - Eine Stabilisierung der Trägerkonstruktion (von einer Achse auf zwei Achsen) - Die Beschleunigung des Trägers erfolgt nun mit zwei Geschwindigkeiten - Die Realisierung eines intelligenten Bremsmechanismus in den Kurven, um für einen optimale Position der Pakete auf den Quergurtwagen zu sorgen.  Mit diesen Optimierungen steigen wir die Leistung des Systems, erhöhen die Produktivität und machen so Ihre geschäftlichen Anwendungen noch wirtschaftlicher.

Kostengünstige Wartung

Die Wartung des Hochleistungsquergurtsorters ist extrem einfach und kostengünstig. Und zwar aus vielen Gründen: Zunächst einmal wurde die Antriebskette durch einen Gummiriemen ersetzt. Damit gehört das Thema Schmierung endgültig der Vergangenheit an! Außerdem lassen sich die Riemen sehr einfach und schnell wechseln. Unsere umfangreichen Tests zeigen allerdings, dass dies selbst bei einem Rund-um-die-Uhr-Betrieb erst nach vielen Jahren nötig sein wird. Auch der Austausch der Quergurtwagen kann nun viel schneller erfolgen. Zudem sind die Verschleißteile kostengünstiger, so dass die Gesamtwartungskosten deutlich niedriger als bei einem herkömmlichen Crossbelt-Sorter sind!

Leiserer Betrieb

Dank der Änderung des Antriebsmechanismus läuft der High-Performance Crossbelt Sorter MX 025H auch deutlich leiser. Der Geräuschpegel, auch unter Volllast, liegt bei gerade einmal 67 dB(A). Dies ist vergleichbar mit der Lautstärke eines normalen Gespräches. Dies ist ein wichtiger Vorteil für die Schaffung einer gesunden, angenehmen und produktiven Arbeitsumgebung sowie für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter.

Möchten Sie von unserem Vertriebsteam kontaktiert werden?

Kontaktieren Sie mich